+49 30-3930393 | info@as-zentrum.de

Du hast eine Frage an uns

Rufen Sie uns an
030/3930393

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

SSI-Spezialkurs Trockentauchen

 

Erlebe die Wärme im SSI-Spezialkurs "Trockentauchen" in Berlin!

 

Es ist gewaltig kalt geworden. Die Bäume sehen an diesem Morgen aus, als ob sie einen Schleier aus Rauhreif tragen. Es ist nicht mehr weit zum See als es anfängt leicht zu schneien. Dein Tauchpartner neben Dir im Auto leise beginnt zu fluchen - Er taucht nass! Am Tauchplatz angekommen baut Ihr Eure Tauchausrüstung zusammen.  Du hast Deinem kuscheligen Unterzieher heute morgen zu Hause angezogen und schlüpfst jetzt in Deinen Trocki. Als Dein Buddy sich in seinen Neoprenanzug zwängt siehst Du, wie die Schneeflocken auf seiner nackten Haut schmelzen . Nach der gegenseitigen Kontrolle der Tauchausrüstung geht Ihr ins Wasser. Als das kalte Wasser sich den Weg in den Anzug Deines Tauchpartners sucht fängt er leise an zu stöhnen. Er muss mächtig die Zähne zusammen beißen.

 

Die Sicht ist hervorragend, nach gerademal 20 Minuten gibt Dir Dein Tauchpartner das Zeichen zum "Auftauchen! - Mir ist kalt!" Ihr beendet den Tauchgang zusammen und schwimmt ans Ufer. Ihr demontiert Euer Tauchequipment. Während Du in Deinem warmen Unterzieher wartest siehst Du Deinen Tauchpartner nass, bibbernd und fluchend durch den frisch gefallenen Schnee stapfen. Er ist auf der Suche nach seinen Kleidern. Als die Autoheizung auf der Rückfahrt auf vollen Touren läuft beschließt er: "Ich möchte ab jetzt beim Tauchen trocken bleiben. Ich brauche einen Trocki!" Du musst lächeln, Dir war, wie beim letzten Mal, schön warm.

Beim Tauchen im Trockentauchanzug wirkt die Isolation von Luft und Kleidung zwischen dem wasserdichten Material des Trockentauchanzuges und Deinem Körper. Beim Tauchen in kalten Gewässern reduziert das die Kälte, die auf Deinen Körper einwirkt. Die Isolationsintensität kannst Du mit der Wahl eines Unterziehers an verschiedene Wassertemparaturen anpassen. Somit wirst Du bei kalten Wasserbedingungen beim Tauchen warm bleiben. Vor und nach dem Tauchgang kannst Du Deinen Unterzieher praktischerweise als wärmende Kleidung nutzen.

 

Warum sollte ich den Kurs beim Action-Sport Zentrum in Berlin machen?

Unser Tauchschulangebot reicht vom Schnuppertauchen über OWD-Tauchkurse bis zu Tauchlehreraus und -weiterbildung. Wir verfügen über die Erfahrung in der Ausbildung, mit der wir seit Jahren unsere Kursteilnehmer für uns begeistern. Jeder unserer qualifizierten Tauchausbilder taucht seit über 20 Jahren und hat hunderte Tauchschüler ausgebildet und zertifiziert. Tauchen ist zwar eine ernste Sache und Sicherheit wird groß geschrieben. Daneben steht bei uns die gute Laune bei unserem Service in der Ausbildung im Mittelpunkt.

 

Was kann ich von diesem Kurs erwarten?

Während des Kurses wirst du zwei Tauchgänge machen, ggf. ergänzt durch einen im Pool oder begrenzten Freiwasser. Zusätzlich wirst Du mit grundlegenden Informationen zum Trockentauchen und speziell zu den Anzügen vertraut gemacht. Du erhältst wertvolle Informationen zur Pflege und Aufbewahrung der Anzüge. Im Einzelnen umfasst dies u.a.:

  • Planung, Organisation, Verfahrensweisen, Techniken, Probleme und Gefahren des Trockentauchens.
  • Techniken zur sauberen Tarierungskontrolle.
  • Abstiegs- und Aufstiegstechniken.
  • Wartung und Pflege der Anzüge, Wissenswertes zur Aufbewahrung.

 

 

Welche Voraussetzungen muss ich für das Specialty "Dry Suit Diving"erfüllen?

Um am SSI-Spezialkurs "Trockentachen" teilnehmen zu können, musst Du (Junior) Oper Water Diver sein oder ein höheres Ausbildungslevel erreicht haben. Absolvierte OWD-Tauchausbildungen von PADI, CMAS und anderen anerkannten Ausbildungsverbänden werden als Voraussetzung anerkannt.

 

Wo findet der Kurs statt?

Den Theorieteil durchläufst Du im Selbststudium mit der von uns zur Verfügung gestellten Onlinepräsentation. Für Fragen steht Dir ein Tauchlehrer per Videokonferenz, telefonisch, per WhatsApp oder persönlich im Shop zur Verfügung. Ein Abschluss-Theorietest wird wahlweise online oder schriftlich im Zuge des Praxistrainigs gemacht.  Das Praxistraining führen wir im Gross Glienicker See in Berlin oder am Helenesee bei Frankfurt/Oder durch. Bei Bedarf kann die Einführungslektion im Pool in Berlin bzw. in Oranienburg gemacht werden.

 

Wie läuft das Training der Tauchkurse bei uns ab?

Die praktische Ausbildung des Dry Suit Diving Specialty setzt sich zusammen aus einer Einführungslektion im Flachwasser und zwei Tauchgängen im Open Water. Damit Du beim Tauchen trocken bleibst ist es wichtig, den Anzug vor dem Tauchen korrekt anzuziehen. Dies wird vor dem Einstieg kontrolliert. Am Beginn des Trainings machst Du Dich mit der Bedienung des Dry Suits vertraut. Im tiefen Wasser übst Du dann den Umgang mit dem Trockentauchanzug beim Tauchen und in besonderen Situationen. Wenn nicht anders vereinbart, finden die beiden Scuba-Tauchgänge im Open Water finden an einem Tag statt. Am Ende des Tages wirst Du Dich über Dein neues "Dry Suit Diver" Brevet freuen können.

 

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Spezialkurs betragen 99 EUR pro Teilnehmer. Weiterhin nutzt Du für die Erlangung der theoretischen Grundklagen und zur Zertifizierung das SSI-Onlineportal. Für den Zugang zu diesem System werden Dir 64,90 EUR berechnet die nicht im oben genannten Kurzentgelt enthalten sind. Du erhältst nach dem Abschluss der Ausbildung eine Online-Zertifizierung. Optional kannst Du für eine geringe Gebühr von 9,90 EUR eine zusätzliche Brevetkarte im Scheckkartenformat erhalten.

Inhaber der Action-Sport ActivCard freuen sich bei der Kursbuchung über einen Nachlass von 15 EUR.

 

Brauche ich für das Scuba-Training einen eigenen Trockentauchanzug?

Den größten Lernerfolg wirst Du mit einem eigenen Anzug erleben, da Dir dieser spätestens bei Kursabschluss vertraut sein wird. Bei Bedarf kannst Du Dir den Anzug in unserer Tauchschule ausleihen. Nimm bitte bei Deiner Kursanmeldung, spätestens drei Wochen vor dem Kurs Kontakt zu uns auf, um unseren Verleih-Service zu nutzen! Auf der Startseite unserer Website findest Du oben unsere Kontakt-Daten.

 

Kann das Dry Suit Diver-Traning mit anderen Kursen kombiniert werden?

Wie viele Spezialkurse aus dem SSI Specialty-Programm kann das Dry Suit Diver-Brevet für die Spacialty Diver- bzw. Advanced Open Water Diver-Qualifikation berücksichtigt werden. Gleiches gilt bei der Qualifikation zum PADI Master Scuba Diver.

Einer der beiden Tauchgänge des Freiwassertrainings kann mit einem anderen SSI-Spezialkurs kombiniert werden. Es bietet sich das Themengebiet "Tarierung" an. Mit dieser Kombination kann das Tauchen mit einem Trocki noch weiter perfektioniert werden.

Eine Kombination mit PADI-Kursen ist nicht möglich.

 

Empfehlung

Ein Trockentauchanzug ist einer der teureren Ausrüstungsgegenstände. Umso wichtiger ist es, den Trocki gut zu pflegen, um lange Freude daran zu haben. Lass Dich von Deinem Trockentauch-Instructor zu den Pflegeprodukten für Deinen eigenen Anzug beraten! Einen Überblick zu den Pflegemitteln erhältst Du in unseren Onlineshop "tauchdiscount.de". Sollte eine Reparatur Deines erforderlich sein, bieten wir Dir unseren Werkstatt-Service.

 

 

 

Buche jetzt Deinen Spezialkurs "Trockentauchen"!